Tolle Stimmung mit der Juice Cocker Band

Der Jazzkeller in Bad Saulgau war voll, die Stimmung super, Joe Cocker alias Juice der große Knaller! Besser hätte das Benefizkonzert am Sa. 25.11. für BuKi nicht laufen können: Glückliche Besucher, eine zufriedene Band und ein schön gefüllter Spendenkorb. Liebe Band, liebe Organisatoren und alle, die geholfen haben - unser bester Dank!! Wer mehr über die Band erfahren möchte: http://www.juicecockerband.com/

Handgestrickte Strümpfe von BuKi

BuKi - Handgestrickte Strümpfe sind ab sofort wieder im Kaufhaus Linders in Bad Saulgau erhältlich. Die flauschig warmen Strümpfe, sind nun für Damen, Herren und Kinder in vielen Farben und Größen bei erhältlich. BuKi-Handgestrickte Socken im Kaufhaus Linders Ein herzliches Dankeschön geht dabei an unsere Stickdamen Frau Mayer und Brillisauer, die während des Jahres unermüdlich wunderschöne Damen, Herren und Kinderstrümpfe in allen Größen produziert haben. Sie wissen, wie sich weiche und warme Socken für den Winter anfühlen müssen und haben sie genau so gestrickt. Auch Fasnetsstrümpfe der Dorausschreier und Hexen sind von BuKi erhältlich. Frau [...]

UX-Designerin Anna Fokina

Dank der freiwilligen Hilfe von Anna Fokina zu unserer neuen Internetseite Vor knapp einem Jahr haben wir Anna Fokina über Youvo (www.youvo.org) kennen gelernt. Dies ist eine Engagement-Plattform für Kreative, die ihre Fähigkeiten in sozialen Projekten einbringen möchten. Was klein begann - nämlich dem Einfügen eines Spendenbottons auf unserer früheren Homepage - entwickelte sich schnell zu einem größeren Projekt. Gerne unterschätz man die Aufgaben die mit dem Entwickeln einer neuen Internseite verbunden sind. Heute, ein Jahr später ist klar, wir hätten die Neuentwicklung einer Internetseite selber nicht schultern können. Die sehr professionelle Untestützung von Anna war uns dabei [...]

By |2017-11-20T21:35:32+00:0020. November 2017|BuKi in Bad Saulgau|0 Comments

Registrierung von Christina – nach einem Jahr und fünf Monaten hat es endlich geklappt

Im Juni 2016 haben wir darüber berichtet, dass wir Christina, die offiziell nicht registriert war, anmelden wollten. Wir sind dazu mit der heute 16 jährigen Christina und ihrer Mutter auf das örtliche Bürgermeisteramt gegangen und haben die Registrierung beantragt. Nach einem Jahr und fünf Monaten hat es dann endlich geklappt. Nach der Antragsstellung fragt man sich, wie lange kann das gehen? Eine Woche oder vielleicht zwei, ein Monat oder ein viertel Jahr? Leider ging es so lange, dass man zwischenzeitlich nicht mehr daran glaubte. Kollegen, die entnervt das Telefonat verweigerten, weil ein Anruf sowieso keinen Wert hätte. Mit einem [...]

By |2018-04-27T15:30:15+00:0015. November 2017|BuKi in Cidreag, Soziale Arbeit|0 Comments