);

Alles rund um das Thema Sozialarbeit im BuKi-Haus: Hygiene, Ernährung, Gesundheit, Familienarbeit

Heidis Fahrt im März – im Zeichen von Corona

Rumänien vor dem 16. März, als die Grenzen nach Rumänien dicht gemacht wurden, und bevor uns die Corona-Pandemie mit voller Wucht erfasste. Heidi war vom 2. Bis 13. März zusammen mit unseren zwei neuen Praktikantinnen Franziska Kubusch und Lena Schmitt (Studentinnen der Sozialen Arbeit), mit Tanja Rimmele (Studentin für frühkindliche Pädagogik) und Lukas Herfeld (Student der Sozialen Arbeit) vor Ort in Cidreag. Täglich war Sie im Buki Haus mit unseren Kolleginnen und den Kindern zusammen. In den zwei Wochen ist wieder einiges geschehen und Sie hat viel in Erfahrung gebracht, Trauriges wie Schönes. Renovierung von Gisis Hütte Gisi lebte [...]

Von |2020-03-30T19:46:38+00:0030. März 2020|BuKi in Cidreag, Soziale Arbeit|Kommentare deaktiviert für Heidis Fahrt im März – im Zeichen von Corona

Ich schlafe unterm Himmelszelt und warte auf bessere Zeiten

Ich schlafe unterm Himmelszelt und warte auf bessere Zeiten - Ég alatt hálok, Jobb időket várok Die politische und gesellschaftliche Situation in Europa ist angespannt. Immer mehr Länder schließen Schulen und Kindergärten, Landesgrenzen und jegliche Einrichtungen des öffentlichen Lebens. Die Welt scheint zu entschleunigen - bei einem gleichzeitig rasanten Anstieg von neuen Maßnahmen, die die Ausbreitung des Coronavirus verhindern sollen. Cidreag – scheinbar abgeschnitten von der restlichen Welt. Doch auch hier sind die Veränderungen angekommen. Die Schließung aller Bildungseinrichtungen des Landes betrifft auch das BuKi-Haus. Für die Roma-Kinder aus dem Viertel hat dies weitreichende Folgen. Täglich stehen sie vor [...]

Von |2020-03-31T09:04:07+00:0029. März 2020|BuKi in Cidreag, Soziale Arbeit|Kommentare deaktiviert für Ich schlafe unterm Himmelszelt und warte auf bessere Zeiten

Die Eltern werden nicht wieder kommen – die Kinder hören jedes Wort

Februar 2020, zweiter Beitrag zu den drei Mädchen Kinder im freien Fall, unsere drei Mädchen sind dafür ein trauriges Beispiel. Die Arbeitsmigration nach Europa fordert ihren Tribut. Im September 2019 erfuhren die Kinder, dass ihre Mutter, die in Deutschland arbeitete, nicht wieder zurück kommen würde. In dieser Situation waren wir bei ihnen. Die Kleinste, der Sprache kaum mächtig, verstand alles – und verfiel in eine ‚Schlafohnmacht‘ aus der sie erst Stunden später wieder erwachen sollte. Zurückgelassen ohne Eltern, werden die Kinder von einer provisorischen Unterkunft zur nächsten weitergeschoben. Zeitwiese waren die Kinder nicht mehr im Ort [...]

Von |2020-02-21T17:49:59+00:004. Oktober 2019|BuKi in Cidreag, Soziale Arbeit|Kommentare deaktiviert für Die Eltern werden nicht wieder kommen – die Kinder hören jedes Wort

Großes Interesse an der Betreuung durch BuKi

Zum Schulbeginn am 9. September über 20 neue Kinder bei BuKi Eigentlich betreuen wir im BuKi-Haus insgesamt 25 Kinder. Aufgeteilt sind die 25 Kinder in eine Gruppe von kleinen Kindern im Grundschulalter und eine Gruppe von großen Kindern ab der vierten Klasse. In den vergangenen zwei Wochen wurde es im BuKi-Haus dann ein wenig enger. Über 30 Kinder kamen zum Mittagstisch und die Kinder der großen Gruppe hatten wir bereits beurlaubt. Eine Woche vor Schulbeginn, der am Montag, 9. September stattfand, hatten wir die Kinder der 0. und 1. Klasse zu einer Einführungswoche ins BuKi-Haus eingeladen. Überraschend viele Mütter [...]

Von |2019-09-13T11:12:47+00:0013. September 2019|BuKi in Cidreag, Pädagogik, Soziale Arbeit|Kommentare deaktiviert für Großes Interesse an der Betreuung durch BuKi

BuKi sucht eine/n Praktikant/in

Hallo Zusammen, mein Name ist Nora und ich habe die letzten sechs Monate hier in Cidreag, Rumänien gelebt und gearbeitet. Ich studiere Soziale Arbeit und habe im Rahmen meines Studiums mein Praxissemester gemacht. Ich bin über meine Hochschule auf die Praxisstelle aufmerksam geworden und bin froh, dass ich es im Ausland bei BuKi in Rumänien machen konnte. Für mich stand von Anfang an fest, dass ich im Ausland die sechs Monate verbringen möchte. Die Arbeit mit den Kindern und ihren Familien hat mir wahnsinnig viel Spaß gemacht und ich habe sehr viel lernen können, sowohl persönlich als auch für [...]

Von |2019-08-22T14:05:33+00:0015. August 2019|BuKi in Cidreag, Soziale Arbeit|Kommentare deaktiviert für BuKi sucht eine/n Praktikant/in

Schulabschlussfest im BuKi-Haus

Gestern war es wieder so weit. Das Schuljahr ging zu Ende. Die Kinder können sich nun auf 3 Monate Ferien und den Sommer im BuKi-Haus freuen. Gemeinsam mit den BuKi-Kindern und ihren Familien sowie Freunden aus Deutschland haben wir im BuKi-Haus das Schulabschlussfest gefeiert. Was wäre eine Feier im BuKi-Haus ohne Bogracs (eine Gulaschsuppe) und traditionellem Roma-Tanz. Man sieht den Kindern an, dass ihnen das Tanzen Spaß bereitet. Auch die Eltern waren sehr stolz auf sie. Natürlich haben die Kinder für ihre 'harte Arbeit' im zurückliegenden Schuljahr ein paar kleine Geschenke erhalten. Besonders freuen [...]

Von |2019-06-16T07:28:03+00:0015. Juni 2019|BuKi in Cidreag, Pädagogik, Soziale Arbeit|Kommentare deaktiviert für Schulabschlussfest im BuKi-Haus

Das Leben spült die Kinder an, ihr Schicksal trägt sie fort

Die Bildüberschrift ‚Wenn Kinder vergammeln‘ hat in unserem Umfeld zu einigen Diskussionen geführt. Warum stellt ihr Eure Kinder in einem so negativen Kontext dar? Wenn ihr das schon macht, könnt ihr nicht von vernachlässigt oder verwahrlost sprechen? Kinder sind wie unbezahlbare Goldschätze, was wünschen wir uns mehr, als dass ihnen ihre Mütter und Väter Schutz, Liebe und Geborgenheit schenken, dass sie ihre Persönlichkeit frei entwickeln, glücklich und selbstbestimmt in ihr Leben treten können? Wer in Cidreag durchs Roma-Viertel fährt, der mag sich die Frage stellen, warum BuKi in Cidreag tätig ist. Viele der Menschen arbeiten im europäischen Ausland als [...]

Von |2019-06-20T10:10:13+00:0022. April 2019|BuKi in Cidreag, Soziale Arbeit|Kommentare deaktiviert für Das Leben spült die Kinder an, ihr Schicksal trägt sie fort

Angekommen – Nora unsere Praktikantin im BuKi-Haus

Gerne stelle ich Nora, unsere neue Parktikantin im BuKi-Haus vor. Sie studiert soziale Arbeit in Coburg und wird von März bis September unsere Kolleginnen in ihrer sozialpädagogischen Arbeit mit den BuKi-Kindern unterstützen. Wir freuen uns sehr, dass sie da ist, wünschen ihr einen guten Start und viel Erfolg bei ihrer Arbeit.

Von |2019-03-21T18:21:51+00:0021. März 2019|BuKi in Cidreag, Soziale Arbeit|Kommentare deaktiviert für Angekommen – Nora unsere Praktikantin im BuKi-Haus

BuKi-Kind im Waisenhaus

Die Geschichte von Rubi* Im Herbst 2017 kam sie zum ersten Mal in unser Haus – vergangene Woche wurde sie in die Obhut eines Waisenhauses übergeben. Wir haben die örtlichen Sozialarbeiterinnen der Gemeinde auf die desolate Situation aufmerksam gemacht und die Einweisung in ein Waisenhaus empfohlen. Selten ist uns die Hilfe und Unterstützung für ein BuKi- Kind so schwergefallen. Ihr Lebensumfeld war nie einfach. Mit etwa 3 Jahren starb ihre Mutter, sie wuchs mit Ihren älteren Geschwistern in einer Elendshütte am ‚Europa-Platz‘, dem Roma-Slum in Cidreag auf. Die 14-Jährige Schwester war mit der Sorge um ihre Schwester überfordert und [...]

Von |2019-11-08T12:02:23+00:0020. März 2019|BuKi in Cidreag, Soziale Arbeit|Kommentare deaktiviert für BuKi-Kind im Waisenhaus