);

Alles rund um das Thema Sozialarbeit im BuKi-Haus: Hygiene, Ernährung, Gesundheit, Familienarbeit

„Die Situation ist mit Wörtern nicht zu beschreiben“

– Soziale Arbeit der BuKi-Mitarbeiterinnen während des Lockdowns Fotos Tanja Rimmele Viele der BuKi-Kinder leben in prekären Lebensverhältnissen und erfahren täglich traumatische Erlebnisse. Neben Verlustängsten und Gewalt, sind sie Hunger und Armut fast schutzlos ausgesetzt. Das Fehlen der Bildung durch die Schließung des BuKi-Hauses erscheint dadurch fast schon zweitrangig – der Verlust der sozialen Sicherheit ist hingegen das, was die Kinder zurzeit am meisten prägt. „BuKi, ja?“ Was BuKi für die Kinder bedeutet, bekommen Greta und Vanda nun täglich zu spüren. Kinder, die voller Hoffnung in den Augen und mit den zwei Wörtern „BuKi, ja?“ auf sie zu gerannt [...]

Von |2020-11-19T13:02:12+00:0019. November 2020|BuKi in Cidreag, Soziale Arbeit|Kommentare deaktiviert für „Die Situation ist mit Wörtern nicht zu beschreiben“

Ein Jahr voller Begegnungen – die Freiwilligen von BuKi 2020

Im Jahr 2020 fanden viele Freiwillige - trotz der Herausforderungen und Schwierigkeiten, die die Corona-Krise mit sich brachte - ihren Weg nach Cidreag. Einige Besuche waren geplant und kamen aufgrund der veränderten Situation nicht zustande – andere wiederrum ergaben sich spontan und haben dazu geführt, dass sich ganz neue, ungeplante Türen öffneten. Daraus wuchsen viele neue Chancen und es wurde ein wundervolles Jahr für alle Beteiligten. Lena Schmitt - eine der Freiwilligen - hat einen Bericht über die Praktikant*innen und deren wertvollen Beitrag zu BuKi geschrieben. Ihr findet den Bericht hier. Viel Spaß beim Lesen! [...]

Von |2020-11-22T16:32:10+00:0017. November 2020|BuKi in Cidreag, Soziale Arbeit|Kommentare deaktiviert für Ein Jahr voller Begegnungen – die Freiwilligen von BuKi 2020

BuKi-Haus wegen Corona geschlossen

Warum die Schließung des BuKi-Hauses unsere Kinder in besonderer Weise trifft Auf Grund der Corona-Krise wurde ab heute die örtliche Schule, der Kindergarten und damit auch das BuKi-Haus geschlossen. Kinder aus prekären Lebensverhältnissen trifft diese Schließung mit besonderer, teils extremer Härte. In Deutschland ist diese Situation kaum vorstellbar. 40 Kinder besuchen täglich das BuKi-Haus. Mit einem breiten Angebot an sozialen Dienstleistungen federn wir die sozialen Hürden der Kinder ab und führen sie in den Kindergarten und in die Schule. Unsere Betreuerinnen nehmen die Kinder bei der Hand und begleiten sie auf ihrem Bildungsweg. Dabei bezieht sich die breit angelegte [...]

Von |2020-11-22T16:25:45+00:009. November 2020|BuKi in Cidreag, Soziale Arbeit|Kommentare deaktiviert für BuKi-Haus wegen Corona geschlossen

Die letzte Lebensmittelverteilung von Lukas in einem Film festgehalten.

(Ein Film von Lukas Herfeld) Am Mittwoch, den 1.4.2020 fand die erste Lebensmittelnotverteilung von BuKi im Roma-Viertel von Cidreag statt. 12 Monate im Jahr, von Montag bis Freitag, Frühstück und Mittagstisch, verpflegen wir unsere BuKi-Kinder - und jetzt während der Corona-Krise, das BuKi-Haus durch die Krise geschlossen, sollten wir zuschauen, wie zig Familien nichts zu Essen gehabt hätten? Das ging für uns gar nicht. 9 Wochen später am Mittwoch, den 10.6. fand vorerst die letzte Lebensmittelnotverteilung statt. Dazwischen lagen 11 Wochen der Unsicherheit, nicht nur in Rumänien. In der Zwischenzeit können die Menschen wieder [...]

Von |2020-06-14T12:22:00+00:0013. Juni 2020|BuKi in Cidreag, Soziale Arbeit|Kommentare deaktiviert für Die letzte Lebensmittelverteilung von Lukas in einem Film festgehalten.

Weitere Lebensmittelverteilung in Adorjáni

Lebensmittelverteilungen – ein weiteres Roma-Viertel in dramatischer Lage Adorjáni – ein Dorf, ca. 30 km von Cidreag entfernt. Hier leben 20 Roma-Familien, ebenfalls stark betroffen von den Auswirkungen der Corona-Krise. Der Roma-Vorsitzende aus Cidreag ist Mitglied in der Roma-Partei und ist dadurch auf die Lebensumstände in Adorjáni aufmerksam geworden. Er bat Lukas – unser Sozialarbeiter vor Ort – um konkrete Hilfe für die 20 Familien. Dieser war dort zu Besuch und traf auf die hungrigen Familien mit insgesamt 51 Kindern, einige davon barfuß. Adorjáni ist ein ländliches Gebiet, ohne existierendes Hilfesystem. Die Bevölkerungsdichte ist höher als in Cidreag, im [...]

Von |2020-05-15T09:07:28+00:0015. Mai 2020|BuKi in Cidreag, Soziale Arbeit|Kommentare deaktiviert für Weitere Lebensmittelverteilung in Adorjáni

SPENDENAUFRUF *** 125 Personen in 26 Familien von Hunger bedroht ***

BuKi verteilt Lebensmittel an die Ärmsten der Armen. Arme Menschen werden von Corona am Härtesten getroffen. Aufgrund der Corona-Krise können viele Roma ihrer Tätigkeit als Tagelöhner auf den Erdbeerfeldern nicht mehr nachgehen. Die oft einzige Einnahmequelle fehlt ihnen und ihren Familien jetzt in dieser schwierigen Zeit. Nach ein, zwei Wochen ohne Arbeit, waren die Vorräte an Lebensmitteln aufgebraucht. 26 Familien und etwa 125 Personen sind nun direkt von Hunger bedroht. Wie unser Sozialarbeiter vor Ort berichtet, ist bei vielen Familien nichts mehr zum Essen vorhanden. BuKi hilft – helft BuKi. !! SPENDENAUFRUF !! Aktuell [...]

Von |2020-07-17T18:11:16+00:009. April 2020|BuKi in Cidreag, Soziale Arbeit|Kommentare deaktiviert für SPENDENAUFRUF *** 125 Personen in 26 Familien von Hunger bedroht ***

Heidis Fahrt im März – im Zeichen von Corona

Rumänien vor dem 16. März, als die Grenzen nach Rumänien dicht gemacht wurden, und bevor uns die Corona-Pandemie mit voller Wucht erfasste. Heidi war vom 2. Bis 13. März zusammen mit unseren zwei neuen Praktikantinnen Franziska Kubusch und Lena Schmitt (Studentinnen der Sozialen Arbeit), mit Tanja Rimmele (Studentin für frühkindliche Pädagogik) und Lukas Herfeld (Student der Sozialen Arbeit) vor Ort in Cidreag. Täglich war Sie im Buki Haus mit unseren Kolleginnen und den Kindern zusammen. In den zwei Wochen ist wieder einiges geschehen und Sie hat viel in Erfahrung gebracht, Trauriges wie Schönes. Renovierung von Gisis Hütte Gisi lebte [...]

Von |2020-03-30T19:46:38+00:0030. März 2020|BuKi in Cidreag, Soziale Arbeit|Kommentare deaktiviert für Heidis Fahrt im März – im Zeichen von Corona

Ich schlafe unterm Himmelszelt und warte auf bessere Zeiten

Ich schlafe unterm Himmelszelt und warte auf bessere Zeiten - Ég alatt hálok, Jobb időket várok Die politische und gesellschaftliche Situation in Europa ist angespannt. Immer mehr Länder schließen Schulen und Kindergärten, Landesgrenzen und jegliche Einrichtungen des öffentlichen Lebens. Die Welt scheint zu entschleunigen - bei einem gleichzeitig rasanten Anstieg von neuen Maßnahmen, die die Ausbreitung des Coronavirus verhindern sollen. Cidreag – scheinbar abgeschnitten von der restlichen Welt. Doch auch hier sind die Veränderungen angekommen. Die Schließung aller Bildungseinrichtungen des Landes betrifft auch das BuKi-Haus. Für die Roma-Kinder aus dem Viertel hat dies weitreichende Folgen. Täglich stehen sie vor [...]

Von |2020-03-31T09:04:07+00:0029. März 2020|BuKi in Cidreag, Soziale Arbeit|Kommentare deaktiviert für Ich schlafe unterm Himmelszelt und warte auf bessere Zeiten

Die Eltern werden nicht wieder kommen – die Kinder hören jedes Wort

Februar 2020, zweiter Beitrag zu den drei Mädchen Kinder im freien Fall, unsere drei Mädchen sind dafür ein trauriges Beispiel. Die Arbeitsmigration nach Europa fordert ihren Tribut. Im September 2019 erfuhren die Kinder, dass ihre Mutter, die in Deutschland arbeitete, nicht wieder zurück kommen würde. In dieser Situation waren wir bei ihnen. Die Kleinste, der Sprache kaum mächtig, verstand alles – und verfiel in eine ‚Schlafohnmacht‘ aus der sie erst Stunden später wieder erwachen sollte. Zurückgelassen ohne Eltern, werden die Kinder von einer provisorischen Unterkunft zur nächsten weitergeschoben. Zeitwiese waren die Kinder nicht mehr im Ort [...]

Von |2020-02-21T17:49:59+00:004. Oktober 2019|BuKi in Cidreag, Soziale Arbeit|Kommentare deaktiviert für Die Eltern werden nicht wieder kommen – die Kinder hören jedes Wort

Großes Interesse an der Betreuung durch BuKi

Zum Schulbeginn am 9. September über 20 neue Kinder bei BuKi Eigentlich betreuen wir im BuKi-Haus insgesamt 25 Kinder. Aufgeteilt sind die 25 Kinder in eine Gruppe von kleinen Kindern im Grundschulalter und eine Gruppe von großen Kindern ab der vierten Klasse. In den vergangenen zwei Wochen wurde es im BuKi-Haus dann ein wenig enger. Über 30 Kinder kamen zum Mittagstisch und die Kinder der großen Gruppe hatten wir bereits beurlaubt. Eine Woche vor Schulbeginn, der am Montag, 9. September stattfand, hatten wir die Kinder der 0. und 1. Klasse zu einer Einführungswoche ins BuKi-Haus eingeladen. Überraschend viele Mütter [...]

Von |2019-09-13T11:12:47+00:0013. September 2019|BuKi in Cidreag, Pädagogik, Soziale Arbeit|Kommentare deaktiviert für Großes Interesse an der Betreuung durch BuKi

BuKi sucht eine/n Praktikant/in

Hallo Zusammen, mein Name ist Nora und ich habe die letzten sechs Monate hier in Cidreag, Rumänien gelebt und gearbeitet. Ich studiere Soziale Arbeit und habe im Rahmen meines Studiums mein Praxissemester gemacht. Ich bin über meine Hochschule auf die Praxisstelle aufmerksam geworden und bin froh, dass ich es im Ausland bei BuKi in Rumänien machen konnte. Für mich stand von Anfang an fest, dass ich im Ausland die sechs Monate verbringen möchte. Die Arbeit mit den Kindern und ihren Familien hat mir wahnsinnig viel Spaß gemacht und ich habe sehr viel lernen können, sowohl persönlich als auch für [...]

Von |2019-08-22T14:05:33+00:0015. August 2019|BuKi in Cidreag, Soziale Arbeit|Kommentare deaktiviert für BuKi sucht eine/n Praktikant/in

Schulabschlussfest im BuKi-Haus

Gestern war es wieder so weit. Das Schuljahr ging zu Ende. Die Kinder können sich nun auf 3 Monate Ferien und den Sommer im BuKi-Haus freuen. Gemeinsam mit den BuKi-Kindern und ihren Familien sowie Freunden aus Deutschland haben wir im BuKi-Haus das Schulabschlussfest gefeiert. Was wäre eine Feier im BuKi-Haus ohne Bogracs (eine Gulaschsuppe) und traditionellem Roma-Tanz. Man sieht den Kindern an, dass ihnen das Tanzen Spaß bereitet. Auch die Eltern waren sehr stolz auf sie. Natürlich haben die Kinder für ihre 'harte Arbeit' im zurückliegenden Schuljahr ein paar kleine Geschenke erhalten. Besonders freuen [...]

Von |2019-06-16T07:28:03+00:0015. Juni 2019|BuKi in Cidreag, Pädagogik, Soziale Arbeit|Kommentare deaktiviert für Schulabschlussfest im BuKi-Haus

Das Leben spült die Kinder an, ihr Schicksal trägt sie fort

Die Bildüberschrift ‚Wenn Kinder vergammeln‘ hat in unserem Umfeld zu einigen Diskussionen geführt. Warum stellt ihr Eure Kinder in einem so negativen Kontext dar? Wenn ihr das schon macht, könnt ihr nicht von vernachlässigt oder verwahrlost sprechen? Kinder sind wie unbezahlbare Goldschätze, was wünschen wir uns mehr, als dass ihnen ihre Mütter und Väter Schutz, Liebe und Geborgenheit schenken, dass sie ihre Persönlichkeit frei entwickeln, glücklich und selbstbestimmt in ihr Leben treten können? Wer in Cidreag durchs Roma-Viertel fährt, der mag sich die Frage stellen, warum BuKi in Cidreag tätig ist. Viele der Menschen arbeiten im europäischen Ausland als [...]

Von |2019-06-20T10:10:13+00:0022. April 2019|BuKi in Cidreag, Soziale Arbeit|Kommentare deaktiviert für Das Leben spült die Kinder an, ihr Schicksal trägt sie fort

Angekommen – Nora unsere Praktikantin im BuKi-Haus

Gerne stelle ich Nora, unsere neue Parktikantin im BuKi-Haus vor. Sie studiert soziale Arbeit in Coburg und wird von März bis September unsere Kolleginnen in ihrer sozialpädagogischen Arbeit mit den BuKi-Kindern unterstützen. Wir freuen uns sehr, dass sie da ist, wünschen ihr einen guten Start und viel Erfolg bei ihrer Arbeit.

Von |2019-03-21T18:21:51+00:0021. März 2019|BuKi in Cidreag, Soziale Arbeit|Kommentare deaktiviert für Angekommen – Nora unsere Praktikantin im BuKi-Haus
Nach oben