Und so schnell ist das Oster-Spektakel in Cidreag wieder vorbei…

Das Osterfest hat in Rumänien einen ganz besonderen Stellenwert. Jedes Jahr ist diese bedeutsame Tradition wieder ein Highlight, besonders für unsere BuKi-Kinder. Während den Feiertagen haben wir gemeinsam Eier gefärbt, Osternester gesucht, gebastelt und gespielt. Frauen werden an Ostern traditionell mit (Duft-)Wasser begossen, daher sind in Cidreag zu dieser Zeit viele männliche Dorfbewohner mit Parfumflaschen bewaffnet. Damit besprühen sie dann die Frauen und unter Anderem unsere unschuldigen Praktikantinnen. 😉

Der Ursprung dieser amüsanten Tradition ist übrigens weit in der Vergangenheit verwurzelt und das Besprühen soll die Schönheit der Frauen im folgenden Jahr erhalten.

An Ostern haben wir außerdem wieder die Kinder in Adrian besucht. Wir haben gemeinsam gespielt und zum Abschied gab es für jedes Kind ein kleines Geschenk.