BuKi verteilt Lebensmittel an die Ärmsten der Armen.

Arme Menschen werden von Corona am Härtesten getroffen. Aufgrund der Corona-Krise können viele Roma ihrer Tätigkeit als Tagelöhner auf den Erdbeerfeldern nicht mehr nachgehen. Die oft einzige Einnahmequelle fehlt ihnen und ihren Familien jetzt in dieser schwierigen Zeit. Nach ein, zwei Wochen ohne Arbeit, waren die Vorräte an Lebensmitteln aufgebraucht. 26 Familien und etwa 125 Personen sind nun direkt von Hunger bedroht. Wie unser Sozialarbeiter vor Ort berichtet, ist bei vielen Familien nichts mehr zum Essen vorhanden. BuKi hilft – helft BuKi.

!! SPENDENAUFRUF !!

Helfen Sie uns, damit wir helfen können!

BuKi Spendenkonto

Volksbank Bad Saulgau
IBAN: DE14 6509 3020 0318 4250 09
BIC: GENODES1SLG

Sofortspende

Spenden mit PayPal

Aktuell rechnen wir mit Kosten von etwa 1.500,00 € pro Woche. Ob Eltern, Großeltern, oder Kinder – jetzt ist es wichtig, die Menschen vor Hunger und Krankheit zu schützen. Wir planen unsere wöchentliche Verteilung von Lebensmitteln bis Mitte-Ende Mai. Unterstützt uns mit einer Spende, damit wir Lebensmittel zur Verteilung an die Menschen kaufen können! Schon im Voraus bedanken wir uns für Eure Spende, das ist wirklich sehr wichtig!!

Gestern – am internationalen Roma-Tag – haben wir im Viertel die Verteilung von Lebensmittel-Nothilfen durchgeführt. Bereits in der vergangenen Woche haben wir die Menschen mit Nahrungsmitteln unterstützt. Kommenden Samstag wird die nächste Verteilung stattfinden. Wir verteilen Grundnahrungsmittel etwa wie Kartoffeln, Kraut, Karotten, Makkaroni, Mehl, Öl, Brot und Milch. Jetzt vor Ostern haben wir für die Kinder noch Schokolade eingepackt.

Die Leute sind unglaublich im Stress, deprimiert, erschüttert. Unsere Hilfe kam genau zum richtigen Moment.

Ein großer Dank geht an die Linder-Stiftung in Satu Mare. Da BuKi über kein Fahrzeug verfügt, hat uns die Linder-Stiftung mit einem Fahrzeug zur Verteilung der Lebensmittel ausgeholfen.