);

Alles rund um das Thema Sozialarbeit im BuKi-Haus: Hygiene, Ernährung, Gesundheit, Familienarbeit

Schulabschlussfest im BuKi-Haus

Gestern war es wieder so weit. Das Schuljahr ging zu Ende. Die Kinder können sich nun auf 3 Monate Ferien und den Sommer im BuKi-Haus freuen. Gemeinsam mit den BuKi-Kindern und ihren Familien sowie Freunden aus Deutschland haben wir im BuKi-Haus das Schulabschlussfest gefeiert. Was wäre eine Feier im BuKi-Haus ohne Bogracs (eine Gulaschsuppe) und traditionellem Roma-Tanz. Man sieht den Kindern an, dass ihnen das Tanzen Spaß bereitet. Auch die Eltern waren sehr stolz auf sie. Natürlich haben die Kinder für ihre 'harte Arbeit' im zurückliegenden Schuljahr ein paar kleine Geschenke erhalten. Besonders freuen [...]

Von |2019-06-16T07:28:03+00:0015. Juni 2019|BuKi in Cidreag, Pädagogik, Soziale Arbeit|Kommentare deaktiviert für Schulabschlussfest im BuKi-Haus

Das Leben spült die Kinder an, ihr Schicksal trägt sie fort

Die Bildüberschrift ‚Wenn Kinder vergammeln‘ hat in unserem Umfeld zu einigen Diskussionen geführt. Warum stellt ihr Eure Kinder in einem so negativen Kontext dar? Wenn ihr das schon macht, könnt ihr nicht von vernachlässigt oder verwahrlost sprechen? Kinder sind wie unbezahlbare Goldschätze, was wünschen wir uns mehr, als dass ihnen ihre Mütter und Väter Schutz, Liebe und Geborgenheit schenken, dass sie ihre Persönlichkeit frei entwickeln, glücklich und selbstbestimmt in ihr Leben treten können? Wer in Cidreag durchs Roma-Viertel fährt, der mag sich die Frage stellen, warum BuKi in Cidreag tätig ist. Viele der Menschen arbeiten im europäischen Ausland als [...]

Von |2019-06-20T10:10:13+00:0022. April 2019|BuKi in Cidreag, Soziale Arbeit|Kommentare deaktiviert für Das Leben spült die Kinder an, ihr Schicksal trägt sie fort

Angekommen – Nora unsere Praktikantin im BuKi-Haus

Gerne stelle ich Nora, unsere neue Parktikantin im BuKi-Haus vor. Sie studiert soziale Arbeit in Coburg und wird von März bis September unsere Kolleginnen in ihrer sozialpädagogischen Arbeit mit den BuKi-Kindern unterstützen. Wir freuen uns sehr, dass sie da ist, wünschen ihr einen guten Start und viel Erfolg bei ihrer Arbeit.

Von |2019-03-21T18:21:51+00:0021. März 2019|BuKi in Cidreag, Soziale Arbeit|Kommentare deaktiviert für Angekommen – Nora unsere Praktikantin im BuKi-Haus

BuKi-Kind im Waisenhaus

Die Geschichte von Rubi* Im Herbst 2017 kam sie zum ersten Mal in unser Haus – vergangene Woche wurde sie in die Obhut eines Waisenhauses übergeben. Wir haben die örtlichen Sozialarbeiterinnen der Gemeinde auf die desolate Situation aufmerksam gemacht und die Einweisung in ein Waisenhaus empfohlen. Selten ist uns die Hilfe und Unterstützung für ein BuKi- Kind so schwergefallen. Ihr Lebensumfeld war nie einfach. Mit etwa 3 Jahren starb ihre Mutter, sie wuchs mit Ihren älteren Geschwistern in einer Elendshütte am ‚Europa-Platz‘, dem Roma-Slum in Cidreag auf. Die 14-Jährige Schwester war mit der Sorge um ihre Schwester überfordert und [...]

Von |2019-11-08T12:02:23+00:0020. März 2019|BuKi in Cidreag, Soziale Arbeit|Kommentare deaktiviert für BuKi-Kind im Waisenhaus

BuKi – Marmelade

Liebe Freunde von BuKi, es gibt wieder selbst gemachte Marmelade vom BuKi-Haus! Wir sind zum Ende der Erdbeersaison (4. -16. Juni) nach Cidreag gekommen und hatten das große Glück, die besten Erdbeeren zu bekommen, zwar klein aber sonnengereift und super im Geschmack. Auch Sauerkirschen aus unserem Garten in Porumbesti haben wir geerntet, entsteint und zu Marmelade verarbeitet. Insgesamt 200 Gläser Marmelade haben wir mit Hilfe der Kinder im BuKi-Haus in Cidreag eingekocht. Die Region um Halmeu und damit auch unser Ort Cidreag, ist das Hauptanbaugebiet für Erdbeeren in Rumänien. Mitte Mai beginnt die Erdbeersaison und damit der drei bis [...]

Von |2018-06-28T07:43:26+00:0018. Juni 2018|BuKi in Cidreag, Soziale Arbeit|Kommentare deaktiviert für BuKi – Marmelade

Registrierung von Christina – nach einem Jahr und fünf Monaten hat es endlich geklappt

Im Juni 2016 haben wir darüber berichtet, dass wir Christina, die offiziell nicht registriert war, anmelden wollten. Wir sind dazu mit der heute 16 jährigen Christina und ihrer Mutter auf das örtliche Bürgermeisteramt gegangen und haben die Registrierung beantragt. Nach einem Jahr und fünf Monaten hat es dann endlich geklappt. Nach der Antragsstellung fragt man sich, wie lange kann das gehen? Eine Woche oder vielleicht zwei, ein Monat oder ein viertel Jahr? Leider ging es so lange, dass man zwischenzeitlich nicht mehr daran glaubte. Kollegen, die entnervt das Telefonat verweigerten, weil ein Anruf sowieso keinen Wert hätte. Mit einem [...]

Von |2018-04-27T15:30:15+00:0015. November 2017|BuKi in Cidreag, Soziale Arbeit|Kommentare deaktiviert für Registrierung von Christina – nach einem Jahr und fünf Monaten hat es endlich geklappt

Alexa unsere neue Praktikantin

Wir freuen uns sehr, dass Alexa von der DHBW Stuttgart von Oktober - Dezember 2017 im BuKi-Haus ihr Praktikum absolvieren wird. Alexa hat bereits im Sommer das Haus besucht und wird nun die BuKi-Kinder bis zur Weihnachtszeit begleiten.  

Von |2018-04-27T15:45:37+00:0027. Oktober 2017|BuKi in Cidreag, Soziale Arbeit|Kommentare deaktiviert für Alexa unsere neue Praktikantin

Das Wecken der Kinder

Die Bildungsbegleitung von BuKi beginnt mit dem Wecken unserer Kinder am Morgen. Um 6.30 Uhr drehen unsere Praktikanten mit dem Fahrrad ihre Weckrunde durchs Roma-Viertel. Denn täglich klopfen sie am frühen Morgen an etwa 12 Türen, um die BuKi-Kinder aus ihren Träumen ins Kinder- und Schülerleben zu holen.   In den meisten Familien unserer Kinder gibt es keine Wecker - oder vielleicht noch fundamentaler - keine Zeit. Wie sollen Kinder pünktlich die Schule erreichen und am Unterricht teilnehmen, wenn die Eltern nicht wissen, was 8.00 Uhr ist? Im Herbst 2016 haben wir die ersten Versuche mit dem Wecken der [...]

Von |2018-04-27T15:33:28+00:0014. Oktober 2017|BuKi in Cidreag, Soziale Arbeit|Kommentare deaktiviert für Das Wecken der Kinder

Bitterkalter Winter in Cidreag

Vom 12. Februar bis 21. Februar 2017 waren Hans Löw und Heidi in Cidreag. In Memmingen haben sie Lukas Herfeld, Student der Sozialen Arbeit, abgeholt, der die nächsten 6 Monate bei BuKi sein Fremdpraktikum absolvieren wird. Februar ist wohl die schrecklichste Zeit, die man sich für eine Fahrt nach Cidreag und den Beginn eines Praktikums vorstellen kann. Es ist eisig kalt vor Ort. Man hat das Gefühl es scheint nie mehr die Sonne, es ist einem ständig kalt, alles ist klamm, die Räume werden nie richtig warm und die Winterjacke hätte man am liebsten auch zum Schlafen an. Die [...]

Von |2018-04-27T15:43:58+00:0028. Februar 2017|BuKi in Cidreag, Soziale Arbeit|Kommentare deaktiviert für Bitterkalter Winter in Cidreag

Lukas, unser neuer Praktikant aus Coburg

Das Buki Haus bekommt wieder Zuwachs aus Deutschland. Lukas wird nun ein halbes Jahr bei BuKi arbeiten. Er kennt BuKi, denn er war im August vier Wochen vor Ort. Er kennt die Kollegen, die Kinder und ihre Lebensverhältnisse. Trotzdem ist der Einstieg im Februar schwierig. Wir haben ein großes Glück mit Lukas, denn er spricht ungarisch. Morgens wird er die Kinder in die Schule abholen. Die meisten Roma kennen die Uhr nicht. 80 Prozent von ihnen sind Analphabeten. Mit dem Zeitbegriff können sie nicht viel anfangen. Wenn wir wollen, dass die Kinder regelmäßig die Schule besuchen, müssen wir die [...]

Von |2018-04-27T15:45:09+00:0027. Februar 2017|BuKi in Cidreag, Soziale Arbeit|Kommentare deaktiviert für Lukas, unser neuer Praktikant aus Coburg

Einräumen von Kleidern im Spint

Freitags ist großer Umtrieb vor den Spinten. Sieben Kinder können im BuKi-Haus duschen und Emesche, unsere Haushälterin, wäscht ihre Kleider. Ihre Wäsche müssen die Kinder selbst zusammenlegen und in ihre Spinte legen. Für die Kinder ist das sehr ungewohnt, denn zu Hause gibt es keine Schränke, wo Wäsche abgelegt werden könnte.

Von |2018-04-28T12:32:54+00:0010. März 2016|BuKi in Cidreag, Soziale Arbeit|Kommentare deaktiviert für Einräumen von Kleidern im Spint

Schließung der Küche konnte abgewendet werden

Im Oktober letzten Jahres hatten wir eine Kontrolle des Gesundheitsamts, die hygienische Mängel an unserem Wasser und unserer Küche feststellte. Die Mehrzahl unserer Kinder sind unterernährt einige von ihnen, vor allem im Winter, von Hunger bedroht. Eine Schließung der Küche wäre für die Kinder eine Katastrophe und für unsere Arbeit ein schwerer Rückschlag gewesen. Wir waren schockiert. Wir haben Kinderwaschbecken und unsere Waschmaschine verlegt, wir haben einen Nitrat-Wasserfilter eingebaut und nun als einziges Haus im Ort Trinkwasser(!!!). Zu unserer Überraschung haben wir im Januar von der Behörde eine Genehmigung erhalten. Darüber sind wir sehr froh. Vor allem aber können [...]

Von |2018-04-27T15:53:57+00:0015. Februar 2016|BuKi in Cidreag, Soziale Arbeit|Kommentare deaktiviert für Schließung der Küche konnte abgewendet werden

Im BuKi-Haus bleibt die Küche kalt!

Nach einer Kontrolle des Gesundheitsamtes, werden wir keine Genehmigung für unsere Küche erhalten. Für unsere Arbeit ein großer Rückschlag – für unsere Kinder eine Katastrophe. Im Januar 2011 haben wir unsere Betreuungsstätte für Roma-Kinder in Cidreag eröffnet. Wir sind angetreten, um unsere BuKi-Kinder in die Schule und aus den slumartigen Lebensverhältnissen herauszuführen. Die Ernährung der Kinder und das Kochen mit ihnen ist dabei eine zentrale Säule in unserer Arbeit. Wie uns das Gesundheitsamt nun mitteilte, entspricht unsere Küche nicht den hygienischen Standards, wie sie für institutionelle Küchen in Rumänien vorgeschrieben sind. Somit dürfen wir für unsere Kinder nicht mehr [...]

Von |2018-04-27T15:53:25+00:001. Oktober 2015|BuKi in Cidreag, Soziale Arbeit|Kommentare deaktiviert für Im BuKi-Haus bleibt die Küche kalt!
Nach oben